Willkommen bei...

.... Waldspaziergang mit Pferd

Die Pferderevue informierte ihre Leser unlängst darüber, dass "Ein Waldspaziergang …. für Mensch und Pferd - … aus rechtlicher Sicht auch ohne explizite Erlaubnis möglich" sei und "Nach der derzeitigen Gesetzeslage einer ausgedehnten Wanderung mit dem Pferd trotz Reitverboten daher nichts entgegensteht".

Das stimmt so natürlich nicht. Das Betretungsrecht im Sinne des § 33 des Forstgesetzes gestattet nämlich nur, dass "jedermann Wald zu Erholungszwecken betreten und sich dort aufhalten darf". Und weil: Jedermann gleich jedefrau gleich jedeskind, nicht aber jedespferd (oder jederhund)! ist, sind Pferde von diesem Betretungsrecht selbstverständlich nicht umfasst. Mehr dazu lesen Sie hier.

... Wegerecht & Grenzstreitigkeiten

Alle Rechtsfragen im Zusammenhang mit Wegen und Grundgrenzen land- und forstwirtschaftlicher Grundstücke. Wer darf wo wann mit welchen Fahrzeugen fahren, wer saniert den Weg und wer bezahlt wie viel, wer haftet im Schadensfall, und was ist mit Mountainbikern und Jägern? Und - wie komme ich zu einer verlässlichen Grundgrenze, was ist der Kataster wert, wer hilft mir wie und auf welcher Grundlage?

... Baum im Nachbarrecht

Was heißt es, Besitzer eines Baumes zu sein - welche Rechte und vor allem Pflichten ergeben sich daraus? Was bedeutet es dann, Verkehrssicherungspflichten zu haben, und wie weit geht die Haftung? Und als Nachbar - wie kann man sich gegen vom Nachbargrund ausgehende Einwirkungen, etwa durch Entzug von Licht und Luft, wehren?

... Forstrecht für Jedermann

Alle Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Wald, der Waldfeststellung, der Waldbewirtschaftung, der Rodung, Teilung und Verwüstung von Wäldern, der Nutzung durch Erholungssuchende, alle möglichen anderen Eigentumsbeschränkungen, Forstschutzorganen, Haftungsfragen ... und viele Spezialfragen, wie: Darf man einen Hund in einen fremden Wald mitnehmen?

... Forstrecht & Umweltgesetzgebung

Die Forschungsgruppe der Internationalen Union Forstlicher Forschungsanstalten (IUFRO), mit jahrzehntelangem Schwerpunkt auf Osteuropa, Kaukasus und Zentralasien, derzeit im Fokus: Lateinamerika!

... Beratung?

Das reicht so nicht? Sie benötigen Beratung in Spezialfragen?

Bitte vereinbaren Sie Ihren kostenlosen Erstberatungstermin bei der Rechtsanwaltskanzlei Herbst-Pacher unter peter.herbst@waldrecht.at oder herbst-pacher@waldrecht.at.

ImpressumKontakt